Unwiderstehlich saftig: Zitrusfrüchte im Smoothie Maker

zitrusfrüchte im smoothie maker

Sie sind saftig, stecken voller Vitamin C und sind in allen Geschmacksrichtungen erhältlich von süß über sauer bis herb: Zitrusfrüchte. Im Grünen Smoothie finden sie zu jeder Jahreszeit Verwendung, denn man kann sie das ganze Jahr über kaufen. Im Herbst und Winter sind die Vitaminbomen im Green Smoothie beliebte Helfer gegen Erkältungskrankheiten, im Frühjahr lindern sie die Beschwerden der Allergiker. Und im Sommer stillen sie mit ihrem tropischen Geschmack Urlaubssehnsüchte. Warum also nicht einmal Zitrusfrüchte im Smoothie Maker mixen?

Die Zitrone: Sauer macht lustig – und gesund

Im Grünen Smoothie mildern Zitronen den grünen Geschmack, der besonders für Smoothie Anfänger nicht immer angenehm ist. Er verleiht allen Smoothies eine spritzige, frische Geschmacksnuance. Mit der Dosierung kann man in der Regel gerne großzügig sein, da der Geschmack des Blattgrüns die Zitronensäure oft „verschluckt“. Ein Spritzer Zitrone im Grünen Smoothie lässt den Geschmack anderer Zitrusfrüchte wie Orangen, Grapefruits oder Mandarinen deutlicher hervorkommen. Magnesium, Kupfer und natürlich Vitamin C spendet die Zitrone all denen, die mutig genug sind sich der sauren Frucht zu stellen.

Die Zitrone sollte ohne Schale im Smoothie Maker Verwendung finden, da mittlerweile alle Zitronen mindestens gewachst sind, wenn nicht sogar gespritzt. Ungespritzte und ungewachste Zitrusfrüchte in Bio-Qualität zu finden ist eine Herausforderung, die sich nur schwer meistern lässt. Sollten doch einmal Zesten aus der Schale Verwendung finden, muss die Zitrone gründlich gewaschen werden. Das gilt natürlich auch für alle anderen Zitrusfrüchte. Wie man sein Gemüse und Obst gut wäscht, können Sie hier nachlesen.

Die Orange: Sommer pur im Smoothie Maker

Auch wenn sie Assoziationen an Winter, Zimt und Kardamom weckt, so sind Grüne Smoothies mit Orange dennoch durch ihr ausgesprochen süßes Aroma ein sommerlicher Hochgenuss. In den Smoothie Maker gehören nur die Früchte ohne Schale. Man muss mindestens zwei Stück verwenden, um hinter dem dominanten Blattgrün die fruchtige Süße herauszuschmecken. Grüne Smoothies mit Blutorangen schmecken etwas intensiver. Ihr Aroma tendiert ins beerige und ist süßer als das normaler Orangen. Je dunkler die Blutorange ist, desto unansehnlicher wird der Grüne Smoothie, was seinem Geschmack keinen Abbruch tut.

Beide Sorten punkten durch viel Vitamin C. Vitamine der B Klasse, darunter die wichtige Folsäure, und Ballaststoffe runden das Angebot an natürlichen und gesunden Inhaltsstoffen ab.

Grapefruits: die herben Schönheiten im Green Smoothie

Die großen Zitrusfrüchte haben allerhand zu bieten. Jede Menge Vitamin C, Ballaststoffe, Carotinoide und Kalium hat die Grapefruit im Gepäck. Ihr Geschmack ist herb und säuerlich, am deutlichsten schmeckt man jedoch das Bittere heraus.

Wie bei allen anderen Zitrusfrüchten wird der Grüne Smoothie nur dann durch die Ballaststoffe in den Zitrusfrüchten bereichert, wenn die ganze Frucht in den Smoothie Maker kommt (ohne Schale). Es sind die Fasern der Früchte, die besonders ballaststoffreich sind. Wer die Wahl zwischen ganzen Früchten oder Saft hat, sollte also seiner Verdauung zuliebe immer auf die Früchte zurückgreifen.

Mandarinen: die süßen kleinen Schönheiten im Grünen Smoothie

Unter allen Zitrusfrüchten sind die kleinen Mandarinen die mit dem süßesten Geschmack. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Schale nicht locker um die Frucht liegt, denn in diesem Fall sind sie zu lange gelagert worden. Besonders Kindern kann man Grüne Smoothies mit süßen Mandarinen schmackhaft machen. Ähnlich wie Orangen sind Mandarinen reich an Flüssigkeit. Im Smoothie Maker werden sie eher zu Saft, weshalb man mit der Zugabe anderer Flüssigkeiten vorsichtig sein sollte.

Fazit

Die kleinen Zitrusfrüchte haben neben Vitamin C und Ballaststoffen viel Provitamin A in sich. Wie auch beim Blattgemüse ist es wichtig, Abwechslung in den täglichen Smoothie zu bringen. Heute die herbe Grapefruit, morgen die saftige Orange und übermorgen die Zitrone im Grüne Smoothies Rezept auszuprobieren macht Spaß und gute Laune. Ihr Geschmackssinn wird es Ihnen ebenso danken wie Ihr gesunder Körper sich über die ausgewogene Ernährung freut!